Amalia Mc Farlain

Willkommen in Hogwarts!
Hier könnt ihr euren Charakter vorstellen - oder euch direkt IT als euer Charakter vorstellen, wie es euch beliebt. ;)
Benutzeravatar
Nephentes
Hufflepuff
Beiträge: 566
Registriert: 18. Feb 2014, 17:58
Charakter: Elisabeth "Liz" Montaque
Wohnort: Osnabrück

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Nephentes » 3. Mai 2017, 16:05

Eine der größten Überraschungen für mich dass wir IT tatsächlich relativ gut miteinander klar kamen. Wir hatten tatsächlich unsere Momente und ich muss sagen ich mag Amalia sehr sogar... auch wenn sie manchmal ne Dumpfbacke ist.
The Badger don't care

Benutzeravatar
Amalia McFarlain
Gryffindor
Beiträge: 55
Registriert: 27. Sep 2016, 20:32
Charakter: Amalia Mc Farlain
Wohnort: Leipzig

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Amalia McFarlain » 3. Mai 2017, 19:05

@ Suzanna:
Oh ja...sie ist da hart verbissen mit der Männersache, aber sie ist nur das, was die Gesellschaft aus ihr gemacht hat. Oder sagen wir...was ihre Mutter aus ihr gemacht hat ;)
Wenn wir es schaffen mal etwas enger zu spielen, dann bin ich mir sicher, dass Suzanna auch erkennt, das da eeeeetwas mehr hinter ist. Also ja...sie ist auch ne Dumpfbacke, aber nicht total bescheuert X'D. Sie wusste übrigens nicht was sie von Suzanna halten soll. Sie war immer etwas eingeschüchtert, aber doch fasziniert, darum hat sie sie immer so angelächelt, wenn sie aneinander vorbeigegangen sind.
Und ja, keine Frage...zu ihrem Onkel ist se rotzfrech, sie hatte Bestrafung verdient und der arme Aydan wurde immer mit reingezogen, dabei war der so artig :D

@ Levi:
Ja, es ist ihr aber auch wichtig, dass ihre Kameraden verstehen, was ihr so wichtig ist. Ich meine magische Geschöpfe sind ja das, was sie wirklich bewegt.
Ja, sie war hart mit Mischa beschäftigt, für Levi war das aber wirklich besser...glaub mir. BITTE GLAUB MIR!
Sollte er wirklich aus dem Haus gehen, sie wäre sehr Heartbroken. Geschichte und Heilkunde mit ihm und Ray war so schön! Er ist ihr ein lieber Freund geworden!

@ Kuri:
Ja...irgendwie mag Amalia Kuri sehr, auch wenn sie noch so jung ist und doch ganz anders als sie. Aber Gegensätze ziehen sich ja an. Sie wollte halt ein Mädchen zum Reden und am Besten eins, dass Mischa auch kennt...und Kuri spielt zusätzlich Quidditch. Es war einfach perfekt so und sie hat so gut zugehört <3 Danke

@ Liz:
Ja, komisch, oder?
Aber es hat erstaunlich gut geklappt. Vermutlich aber auch, weil nichts mit Bryant gelaufen ist.
Amalia hat Liz auch gemocht, gerade weil sie durch sie in Zaubertränke nichts machen musste XD
"Dass Dir meine Briefe Freude machen, macht mich recht
glücklich, und da will ich Dir recht oft schreiben."

Benutzeravatar
Sean
Gryffindor
Beiträge: 1296
Registriert: 8. Okt 2011, 20:41
Charakter: Levi Sullivan
Wohnort: Köln

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Sean » 5. Mai 2017, 14:49

Amalia McFarlain hat geschrieben: @ Levi:
Ja, es ist ihr aber auch wichtig, dass ihre Kameraden verstehen, was ihr so wichtig ist. Ich meine magische Geschöpfe sind ja das, was sie wirklich bewegt.
Ja, sie war hart mit Mischa beschäftigt, für Levi war das aber wirklich besser...glaub mir. BITTE GLAUB MIR!
Sollte er wirklich aus dem Haus gehen, sie wäre sehr Heartbroken. Geschichte und Heilkunde mit ihm und Ray war so schön! Er ist ihr ein lieber Freund geworden!
Levi ist - entgegen dessen, was er schon mal sagt - jemand, der gerne in Extremen denkt und die Welt sehr schwarz und weiß sieht. Da tut es ihm gut, mit Leuten Kontakt zu haben, die nicht in dieses Schema fallen. =) Und Nachhilfe in Pflege magischer Geschöpfe braucht er tatsächlich, da war er in der Vergangenheit eher faul und jetzt will er ja mal auf seine Noten achten, also? 8D
Aber ja, in bestimmten Dingen ist es besser, wenn sie sie nicht von ihm mitbekommt~

Benutzeravatar
Anguis
Slytherin
Beiträge: 277
Registriert: 2. Nov 2015, 17:11
Charakter: Bryant A.C. Flint
Wohnort: Essen

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Anguis » 5. Mai 2017, 23:26

Ich muss zugeben, dass ich vorher OT-Bedenken dahingehend hatte, wie gut Amalia als Charakter "funktionieren" würde. Klar, in Whatsapp-Gruppen oder so spielt man die Charas eh immer sehr überdreht, aber da ich bei der GryffinCon ja nicht anwesend war, hat es das etwas schwierig gemacht sie richtig einzuschätzen.
Allerdings hast du mich positiv überrascht!! Ich mag Amalia und unser Spiel mochte ich ebenfalls sehr gerne :D
Gerade dieses Getuschel im Unterricht oder auch die kleinen Lästereien am Rande waren super!
"You could be great, you know, and Slytherin will help you on the way to greatness, no doubt about that."

Benutzeravatar
Amalia McFarlain
Gryffindor
Beiträge: 55
Registriert: 27. Sep 2016, 20:32
Charakter: Amalia Mc Farlain
Wohnort: Leipzig

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Amalia McFarlain » 7. Mai 2017, 21:03

Anguis hat geschrieben:Ich muss zugeben, dass ich vorher OT-Bedenken dahingehend hatte, wie gut Amalia als Charakter "funktionieren" würde. Klar, in Whatsapp-Gruppen oder so spielt man die Charas eh immer sehr überdreht, aber da ich bei der GryffinCon ja nicht anwesend war, hat es das etwas schwierig gemacht sie richtig einzuschätzen.
Allerdings hast du mich positiv überrascht!! Ich mag Amalia und unser Spiel mochte ich ebenfalls sehr gerne :D
Gerade dieses Getuschel im Unterricht oder auch die kleinen Lästereien am Rande waren super!

Wie süß, dass du es "kleine Lästereien" nennst~
Ja, sie waren klein...aber das was gesagt wurde..das war auch interessant.
Hehehe! Gut, dass ich sie vorher so überzeichnet habe, dann konnte ich dich noch ein weni überraschen ;P
Hoffentlich haben wir das nächste Mal ein müh mehr "Freizeitspaß". Das könnte nämlich amüsant werden.
"Dass Dir meine Briefe Freude machen, macht mich recht
glücklich, und da will ich Dir recht oft schreiben."

Benutzeravatar
Suzanna
Slytherin
Beiträge: 501
Registriert: 25. Feb 2014, 22:24
Charakter: Suzanna Fairchild
Wohnort: Köln

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Suzanna » 5. Mär 2019, 20:00

Wie sehr ich mich auf den Moment gefreut habe dir das mit Nikita unter die Nase zu reiben xD Passte ja dann alles sehr gut ineinander und war witziger Auslöser für weiteres Spiel ^^
Oh und in Verteidigung wäre Suzanna Amalia fast ins Gesicht gesprungen. Fast ein bisschen schade, dass ich so spät geschaltet habe, aber Suzanna konnte nicht ganz fassen was sie da hören musste. Es wäre gnädiger Leute von ihrem Leid zu erlösen, ey. Sowas unfassbar anmaßendes...Hat zu viel Hass hinterher geführt ^^
Zertifizierter Killerblick

Benutzeravatar
Sean
Gryffindor
Beiträge: 1296
Registriert: 8. Okt 2011, 20:41
Charakter: Levi Sullivan
Wohnort: Köln

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Sean » 5. Mär 2019, 20:15

Suzanna hat geschrieben:
5. Mär 2019, 20:00
Wie sehr ich mich auf den Moment gefreut habe dir das mit Nikita unter die Nase zu reiben xD Passte ja dann alles sehr gut ineinander und war witziger Auslöser für weiteres Spiel ^^
Oh und in Verteidigung wäre Suzanna Amalia fast ins Gesicht gesprungen. Fast ein bisschen schade, dass ich so spät geschaltet habe, aber Suzanna konnte nicht ganz fassen was sie da hören musste. Es wäre gnädiger Leute von ihrem Leid zu erlösen, ey. Sowas unfassbar anmaßendes...Hat zu viel Hass hinterher geführt ^^
Oh GOTT, ja darüber haben wir später geredet und Levi ist halber ausgerastet! XD Leider kamen dann andere Leute mit Ritualsachen zu uns und haben ihn von seiner gerechten Wut abgelenkt (und mich davon, Amalia später nochmal darauf anzusprechen, bzw fehlte dann die Gelegenheit). Aber ja, ähnlich wie bei Mischa mag Levi sie als notwenidges Übel akzeptiert haben, aber nachtrauern wird er ihr nicht, wenn sie weg ist. 8D

OT betrachtet hat sie aber für sehr cooles Spiel gesorgt!

Benutzeravatar
Amalia McFarlain
Gryffindor
Beiträge: 55
Registriert: 27. Sep 2016, 20:32
Charakter: Amalia Mc Farlain
Wohnort: Leipzig

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Amalia McFarlain » 5. Mär 2019, 20:44

Suzanna hat geschrieben:
5. Mär 2019, 20:00
Wie sehr ich mich auf den Moment gefreut habe dir das mit Nikita unter die Nase zu reiben xD Passte ja dann alles sehr gut ineinander und war witziger Auslöser für weiteres Spiel ^^
Oh und in Verteidigung wäre Suzanna Amalia fast ins Gesicht gesprungen. Fast ein bisschen schade, dass ich so spät geschaltet habe, aber Suzanna konnte nicht ganz fassen was sie da hören musste. Es wäre gnädiger Leute von ihrem Leid zu erlösen, ey. Sowas unfassbar anmaßendes...Hat zu viel Hass hinterher geführt ^^
Hmmm ich frage mich, ob falsch verstanden wurde, was sie sagte. Eigentlich ging es für sie darum, dass sie persönlich lieber tot als wegen einem Crucio ein Stück Brot zu sein und nicht mehr man selbst.
Ergo. Sie findet den Avada für sich gnädige als nen Cruciato bis zur vollkommenen "Hirnmatsche". Sie würde keinen dieser Flüche anwenden XD

Und ja das mit Nikita war sehr witzig und echt cool! Danke dafür!
"Dass Dir meine Briefe Freude machen, macht mich recht
glücklich, und da will ich Dir recht oft schreiben."

Benutzeravatar
Suzanna
Slytherin
Beiträge: 501
Registriert: 25. Feb 2014, 22:24
Charakter: Suzanna Fairchild
Wohnort: Köln

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Suzanna » 5. Mär 2019, 21:03

Suzanna hat sich angesprochen gefühlt. Und sie war nicht die einzige. So nach dem Motto: "Man sieht ja in dieser Klasse, was foltern aus Menschen macht und dass sie nicht mehr sie selbst sind. Da hätte man doch gnädig einen Avada sprechen sollen." Ist nicht gaaaaaanz so gut angekommen xD
Zertifizierter Killerblick

Benutzeravatar
Marina Schokolade
Gryffindor
Beiträge: 254
Registriert: 26. Mär 2013, 21:35
Charakter: Jessica Peters
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Marina Schokolade » 6. Mär 2019, 10:43

Ich finde Amalia und auch Mischa total wichtig, um in Gryffindor eine bestimmte Dynamik zu erreichen. Ohne einige Gegensätze wäre es auch einfach zu harmonisch.

Und ich fand es sehr schön zu sehen, dass Amalia in gefährlichen Zeiten etwas anders handelt. :)

Benutzeravatar
Nephentes
Hufflepuff
Beiträge: 566
Registriert: 18. Feb 2014, 17:58
Charakter: Elisabeth "Liz" Montaque
Wohnort: Osnabrück

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Nephentes » 6. Mär 2019, 11:55

Jap der Kommentar in Zauberpraxis war verdammt häftig, vor allem in dieser Klasse ausgesprochen. Suzanna hat mir dafür die Hand zusammen gequetscht.
Hätte Liz zu diesem Zeipunkt nicht tatsächlich den Mund verboten bekommen gehabt wäre ihr glaube ich was entsprechendes rausgerutscht :D

Aber ansonsten... ich war sehr glücklich mich wieder mal in eure Beziehung einmischen zu können. :D dass hat mir fast ein wenig gefehlt!
The Badger don't care

Mohei
Austauschschüler
Beiträge: 64
Registriert: 21. Jan 2018, 16:52
Charakter: Mortimer „Morten“ Axton-Nygård

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Mohei » 7. Mär 2019, 00:55

Ich hab eure Fake-Klatscher sehr gefeiert und war noch nie so traurig absolut nichts Grindelwaldiges zu besitzen, was ich nach außen hin hätte tragen können. Ich wünschte, ich hätte IT gewusst, von wem die sind, auch wenn es nach bestimmten Entwicklungen auf der Con vermutlich auch nichts mehr gebracht hätte. Aber lass dir gesagt sein, dass deine Worte im Gemeinschafraum zum Thema das Blut eigentlich auch nicht alles ist mehr mit Morten gemacht haben, als er eingestehen würde !
Ich mag Amalia sehr, danke für das Spiel, auch wenns nur kurz war!

Benutzeravatar
Marina Schokolade
Gryffindor
Beiträge: 254
Registriert: 26. Mär 2013, 21:35
Charakter: Jessica Peters
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Marina Schokolade » 7. Mär 2019, 08:24

Mohei hat geschrieben:
7. Mär 2019, 00:55
Ich hab eure Fake-Klatscher sehr gefeiert und war noch nie so traurig absolut nichts Grindelwaldiges zu besitzen, was ich nach außen hin hätte tragen können. Ich wünschte, ich hätte IT gewusst, von wem die sind, auch wenn es nach bestimmten Entwicklungen auf der Con vermutlich auch nichts mehr gebracht hätte. Aber lass dir gesagt sein, dass deine Worte im Gemeinschafraum zum Thema das Blut eigentlich auch nicht alles ist mehr mit Morten gemacht haben, als er eingestehen würde !
Ich mag Amalia sehr, danke für das Spiel, auch wenns nur kurz war!
Also besteht doch noch Hoffnung für Morten?

Mohei
Austauschschüler
Beiträge: 64
Registriert: 21. Jan 2018, 16:52
Charakter: Mortimer „Morten“ Axton-Nygård

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Mohei » 7. Mär 2019, 09:41

Marina Schokolade hat geschrieben:
7. Mär 2019, 08:24
Also besteht doch noch Hoffnung für Morten?
Noch ist er jung und formbar xD

Benutzeravatar
Ava
Ravenclaw
Beiträge: 503
Registriert: 7. Mai 2012, 20:12
Charakter: Ava C. Ford

Re: Amalia Mc Farlain

Beitrag von Ava » 13. Mär 2019, 12:01

Amalia McFarlain hat geschrieben:
5. Mär 2019, 20:44
Hmmm ich frage mich, ob falsch verstanden wurde, was sie sagte. Eigentlich ging es für sie darum, dass sie persönlich lieber tot als wegen einem Crucio ein Stück Brot zu sein und nicht mehr man selbst.
Ergo. Sie findet den Avada für sich gnädige als nen Cruciato bis zur vollkommenen "Hirnmatsche". Sie würde keinen dieser Flüche anwenden XD
Also, ich hab es genau so verstanden. Und ist es nicht jedem selbst überlassen, zu glauben, dass er lieber tot wäre als sich danach wieder hoch zu kämpfen.

Ich fand es übrigens sehr schön, wie wir uns bei der Bedrohung zusammen gerissen haben und tatsächlich mal miteinander gearbeitet haben. Anders als sonst. ;)

Why should I apologize for the monster I've become?
No one ever apologized for making me this way.

Antworten