Gerüchteküche

In-Time Bereich - Hier könnt ihr euch mit euren Charakteren ein wenig einspielen und andere Charaktere kennenlernen.
Antworten
Helena

Gerüchteküche

Beitrag von Helena » 18. Mai 2013, 16:39

Ich weis nicht wo ich den Thread hätte erstellen sollen, aber hier scheint er mir ganz passend.
Für Gerüchte um zum Beispiel Charaktere, deren Familien etc. Dinge, die man sich in der Schule erzählt oder man aufgeschnappt haben könnte, wenn man sich da oder dort aufgehalten hat.

Gerücht:
Angeblich nimmt man es bei den Burkes mit der Reinheit des Blutes so ernst, dass man ganz gerne auch mal untereinander heiratet und Kinder zeugt.

Wie könnte man davon erfahren haben:
Man ist selbst reinblütig und kennt sich mit den Stammbäumen der Familien aus. Man ist selbst über drei Ecken mit den Burkes verwandt. Man hat in der Familiengeschichte gestöbert.

Tobi
Beiträge: 295
Registriert: 2. Mai 2012, 20:31

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Tobi » 18. Mai 2013, 21:25

4. Man ist einfach eine Klatschtante ;)
Narf ...

Benutzeravatar
BlueBox
Beiträge: 29
Registriert: 26. Mär 2013, 19:57
Charakter: Eris Carrow

Re: Gerüchteküche

Beitrag von BlueBox » 21. Mai 2013, 20:39

Gerücht: Eris Carrow ist ziemlich leicht zu haben und hatte schon mit einigen Jungs (und Mädchen?) was. Es gibt auch böse Zungen die behaupten die beiden Cousinen Eris und Johanna wären eher 'cousins with benefits'...

Wie könnte man davon erfahren haben:
Von denen die mal was mit ihr hatten, Klatschtanten/onkeln, etc...
People assume that time is a strict progression of cause-and-effect... but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff. ~ Ten

Annananana

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Annananana » 10. Aug 2013, 00:13

Gerücht: die Schundgeschichten, die hin und wieder irgendwo auf dem Schulgelände einfach so zu finden sind, und in denen es hauptsächlich um den dunklen Lord und irgendeinen random Chara geht, stammen von ihr.

Wie könnte man davon erfahren haben..: es ist bekannt, dass sie gerne und viel schreibt und die Geschichten stilistisch (zumindest IT haha) ihren Artikeln in der Schülerzeitung sehr ähneln. Zudem ist sie offiziell ein großer Fan dieser Geschichten und kennt sie, wenn man sie danach fragt, bis aufs kleinste Detail auswendig. Sie erwähnt die Geschichten auch immer mal wieder so ganz nebenbei.. Streitet aber alles wehement ab, wenn man sie darauf anspricht, ob sie diese Geschichten geschrieben habe!! Eigentlich ist es also offensichtlich..

Benutzeravatar
Asmodeus
Beiträge: 302
Registriert: 17. Feb 2014, 10:34
Charakter: Regina Rachel George
Wohnort: Heidelberg

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Asmodeus » 24. Feb 2014, 10:10

Gerücht:
Ophelia Ryan ist die uneheliche Tochter eines sehr einflussreichen, reinblütigen Zauberers, der seine Zeit in Hogwarts in Slytherin verbracht hat. Andrew Bloomfield ist der Inhaber der Butterbierbrauerei "Bloomfield Butterbeer", eine beliebte, marktführende Marke. Seine Tochter ist für ihn ein Schandfleck, da er eigentlich verheiratet ist und einen Sohn hat und eine Affäre mit einem Muggel für ihn eigentlich absolut ausgeschlossen ist.

Wie könnte man davon erfahren haben:
Man ist selbst Mitglied einer reinblütigen Zaubererfamilie mit Tradition, man liest Klatschblätter oder bekommt davon erzählt, vom magischen Friseur um die Ecke...
♔♕ Queen Bee ♕♔

Benutzeravatar
Olliwanda
Slytherin
Beiträge: 649
Registriert: 8. Okt 2011, 18:01
Charakter: June Harmonia Parkinson
Wohnort: Hamburg

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Olliwanda » 24. Feb 2014, 11:15

Gerücht:
Angeblich hat Jeanne Fleurons ein riesen Problem mit ihren Haaren, da sie ständig die Farbe und Länge wechseln. Sie selbst behauptet, es liege an missglückten Zaubern und Tränken. Es könnte aber auch an einer dauerhaften Verzauberung liegen, die sie nicht erklärt.

Wie könnte man davon erfahren haben:
Wenn man Augen im Kopf hat.
Wenn man sie darauf anspricht und sie sich mit hochrotem Kopf zu erklären versucht.
"Das wirst du mir noch büßen.." - June Harmonia Parkinson

______________________________________

✿ Wie? Keine rosanen Vorhänge für Hogwarts? Aber das bringt Frische und Farbe! ✿ - Patricia Pierce

______________________________________

Bei Uí Néills Harfe! - Jeanne Fleurons

______________________________________

June Harmonia Parkinson (5. Jahr) - HoEx 3; HoEx 3 1/2; HoEx 1981
Patricia Pierce (7. Jahr) - HoEx 2 1/2
Jeanne Fleurons (3. Jahr) - HoEx 1 1/2

Benutzeravatar
Nephentes
Hufflepuff
Beiträge: 566
Registriert: 18. Feb 2014, 17:58
Charakter: Elisabeth "Liz" Montaque
Wohnort: Osnabrück

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Nephentes » 26. Feb 2014, 23:53

Gerücht:

Liz Mutter stand am Anfang ihrer Karriere vor dem Zaubergamot da sie bei einem ihrer Einsätze einige Muggle willentlich schwer verletzt hat, (Je nach politischer Gesinnung der Familie reichen die Gerüchte wohl von Unfall bis versuchten Mord) und wegen den Beziehungen ihrer Familie ihren Job behalten hat

Wie könnte man davon erfahren haben:


Man stammt aus einer Zaubererfamilie die sich noch an den Fall von damals erinnert oder ist ist ebenfalls reinblütig und daher über zehn Ecken mit ihr Verwandt und Tratschtanten gibt es in jeder Familie.
The Badger don't care

MerleMerryweather

Re: Gerüchteküche

Beitrag von MerleMerryweather » 28. Feb 2014, 15:39

Gerücht:
Angeblich ist Merle naturblond und hat sich die Haare nur deshalb überfärbt, um nicht das Klischee der dummen Blondine zu erfüllen. Sie würde nach eigener AUssage lieber sterben, als zuzugeben, dass ihre Originalhaarfarbe blond ist.

Wie könnte man davon erfahren haben:
Man kennt Merle schon aus Kindertagen, man hat sie beim Friseur gesehen, man weiß, dass niemand von Natur aus granatrote Haare hat.

Benutzeravatar
Flügel und Schwert
Beiträge: 207
Registriert: 9. Okt 2011, 00:30
Charakter: Celeste Sireen Night
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Flügel und Schwert » 4. Mär 2014, 13:51

Feleen Robyn McLaren soll verheiratet werden, da ihre Eltern sich eine gute Partie erhoffen, da die McLarens als Angehörige der Manteys gerade in ihrem Zweig den geringfügigsten Teil der Familie darstellen.

Wie hat man das erfahren:

Reinblutbuschtrommeln auf Teegesellschaften wo man versucht Feleene zu verschachern
Nach vorn!

Bild

Wir sind Sturm
Wir sind Hall
Schwert und Schwinge überall

Benutzeravatar
Asmodeus
Beiträge: 302
Registriert: 17. Feb 2014, 10:34
Charakter: Regina Rachel George
Wohnort: Heidelberg

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Asmodeus » 15. Mär 2014, 10:55

Gerücht:
Der Zauberstab, den Ophelia besitzt und benutzt, hat sie nicht selbst bei Ollivander gekauft, sondern es ist das Einzige, was sie von der Begegnung mit ihrem Vater zurückbehalten hat. Dieser hat ihn noch auf dem Dachboden herum liegen gehabt und ihr überlassen, weil sie sich sonst keinen hätte leisten können.

Wie könnte man davon erfahren haben:
Man kennt die Familie Bloomfield (was in reinblütigen Familien sehr wahrscheinlich ist), Klatsch und Tratsch...
♔♕ Queen Bee ♕♔

Benutzeravatar
Alexis Loan
Beiträge: 442
Registriert: 14. Aug 2012, 21:29
Charakter: Audrey Ackerly
Wohnort: Hier und da, wenn ich ehrlich bin

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Alexis Loan » 30. Apr 2014, 16:53

Gerücht:
Man munkelt, dass Alexis und Caelan Loan ein wenig zu vertraut für Geschwister sind. Vielleicht haben die ja was miteinander? Wer weiß?

Wie könnte man davon erfahren haben:
Man sieht es einfach.
Wenn man die beiden nicht oder nur flüchtig kennt, könnte das Gerücht wirklich glauben, da sie so gut wie immer zusammen sind. Man sieht sie ab und an Hand in Hand durch die Gänge laufen und versuchen das noch nicht einmal zu vertuschen!
"Das habe ich nicht in Ravenclaw gelernt!" - Alexis Loan

"Bei dir sind die Hörner wohl nach innen gewachsen...ehm..hab ich das grade laut gesagt?" - Audrey Ackerly

Irgendwann ist man wegen schlechten Menschen so geschädigt, dass man nicht mal mehr den Guten vertrauen kann.

Benutzeravatar
Sean
Beiträge: 1296
Registriert: 8. Okt 2011, 20:41
Charakter: Levi Sullivan
Wohnort: Köln

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Sean » 1. Mai 2014, 12:43

Nicodemus Tyndall, Oberhaupt einer namhaften Zaubererfamilie aus Süd-England, soll einen Bastard haben. Weil dem Haus der Erbe fehlt wurde schon länger hinter vorgehaltener Hand geredet, aber das haut dem Fass doch den Boden aus. Schlimmer noch: die Mutter soll ein Muggel sein!
...aber sagt das besser nicht vor dem alten Großvater der Familie, der hat ein paar fiese Flüche im Repertoire und kein Problem sie zu benutzen. Und Einfluss hat die Familie ja zu Hauf...

Wie man davon erfahren haben könnte: Arbeit im Ministerium und sehr gute Verbindungen.
Zuletzt geändert von Sean am 1. Mai 2014, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Suzanna
Slytherin
Beiträge: 501
Registriert: 25. Feb 2014, 22:24
Charakter: Suzanna Fairchild
Wohnort: Köln

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Suzanna » 1. Mai 2014, 22:52

Gerücht: Suzannas Vater wurde nach der Hochzeit mit seiner (muggelstämmigen) Frau aus sämtlichen Familienchroniken und Stammbäumen gekürzt und aus der Familie ausgeschlossen. Nach Meinung der meisten Angehören dürfte Suzanna demnach nichtmal den Nachnamen der altehrwürdigen und seit Generationen reinblütigen Familie Fairchild tragen.

Woher man davon wissen könnte: Man hat mit ihrer Cousine Isabella gesprochen oder der übliche Klatsch und Tratsch in Reinblüter-Familien.
Zertifizierter Killerblick

Ann
Beiträge: 9
Registriert: 26. Mär 2012, 01:41
Charakter: Sianna O'Branáin
Wohnort: Bonn

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Ann » 5. Mai 2014, 03:04

Siannas Familie und die ihres Onkels väterlicherseits sind auf der Seite des Orden des Phönix.

Die Familie ihrer Tante mütterlicherseits (ausgenommen Tara) sehen Muggel und Muggelgeborene als minderwertig an und teilen eher die Ansichten von Lord Voldemort.

Bei dem Vorfall in den Weihnachtsferien sollen Todesser beteiligt gewesen sein. Siannas Cousine Tara ist seit dem bewustlos im St.-Mungo-Hospital.

Sianna gibt sich selbst die Schuld an dem Zustand von Tara.

Wie könnte man davon erfahren haben:
- Siannas Familie ist weit bekannt in der Zaubererwelt - Gerüchte entstehen schnell
- die eigenen Eltern arbeiten in bestimmten Bereichen des Ministeriums/St.-Mungo-Hospitals

Benutzeravatar
Flügel und Schwert
Beiträge: 207
Registriert: 9. Okt 2011, 00:30
Charakter: Celeste Sireen Night
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Flügel und Schwert » 5. Mai 2014, 14:33

Feleene versteht sich sehr gut mit Lennox Flynth, einem Muggelgeborenen aus Ravenclaw. Man munkelt der Familienclan würde den jungen Tunichtgut nun protegieren...und man legt sich besser nicht mit den Manteys und McLarens an.

Wie hat man das erfahren: Sie stecken alle immer öfter zusammen
Nach vorn!

Bild

Wir sind Sturm
Wir sind Hall
Schwert und Schwinge überall

Benutzeravatar
Asmodeus
Beiträge: 302
Registriert: 17. Feb 2014, 10:34
Charakter: Regina Rachel George
Wohnort: Heidelberg

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Asmodeus » 11. Nov 2014, 10:07

Gerücht:
Es geht das Gerücht durch die Schule, dass Regina Veelablut in sich trägt.

Wie könnte man davon erfahren haben:
Von Karen, Gretchen oder anderen Buschtrommeln. Natürlich rein im Vertrauen erzählt. Versteht sich.
♔♕ Queen Bee ♕♔

Benutzeravatar
Eleonora v D
Ravenclaw
Beiträge: 260
Registriert: 4. Feb 2014, 14:53
Charakter: Millicent Moonstone
Wohnort: Brühl

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Eleonora v D » 1. Nov 2015, 08:53

Ich belebe den Thread hier mal wieder. Vllt. hat ja noch wer Gerüchte zu verbreiten^^

1. Gerücht:
[+]
Nora hat Prof. Slughorn am Ende des letzten Schuljahres darum gebeten, sie nicht mehr in den Slug-Club einzuladen.
Woher kann man das wissen? Man hat gehört wie es irgendwer erzählt hat. Irgendjemand scheint das Gespräch mitgehört zu haben (war mitten aufm Hof, da ist das nicht unwahrscheinlich ;P)

Wer kann das Gerücht kennen? Jeder. Wobei es für die meisten wohl eher totaaal uninteressant ist.

2. Gerücht:
[+]
Nora verteilt Muschelketten an ihre Freunde. Jemand hat gehört, dass das einen bestimmten (magischen?) Zweck haben soll. Was führt sie im Schilde?
Wer kann das wissen? Im Grunde wieder jeder. Am ehesten die Hufflepuffs, aber auch jeder, der z.Bb. bemerkt, dass alle die selbe Kette tragen oderso.

3. Gerücht:
[+]
Noras Irrwicht nimmt die Gestalt ihres Großvaters an. Wie lächerlich...
Wer kann das wissen? Jeder aus ihrer Stufe und alle, die bei der Exkursion in den Sommerferien dabei waren (MiniHoEx)

4. Gerücht:
[+]
Nora hat Verwandte in Deutschland, die der Zauberergesellschaft angehören.
Wer kann das wissen? Jeder, der engeren Kontakt zu ihr hat. Also beispielsweise alle Hufflepuffs oder evt. auch ihr Jahrgang.

5. Wer Kontakt zu Deutschen Zaubererfamilien höheren Statuses hat, könnte folgendes gehört haben:
[+]
Die Familie von Drachenfels versteckt ein Mädchen auf ihrem Anwesen, deren Herkunft ungeklärt ist oder geheim gehalten werden soll. Ist sie vielleicht ein Bastard eines der Brüder von Drachenfels? Und warum besucht sie offenbar keine deutsche Zauberschule?
“Mach es, wie die Sterne. Scheine für jene, die zu dir auf sehen und jene, deren Weg in Dunkelheit gehüllt ist. Sei ihnen Richtungsweiser und Hoffnungsspender und du wirst sehen, du bist niemals alleine am weiten Firmament.“

Benutzeravatar
James
Beiträge: 349
Registriert: 11. Okt 2011, 22:16
Charakter: Ex Slughorn/ Tränke Sl
Wohnort: Hessen

Re: Gerüchteküche

Beitrag von James » 21. Apr 2017, 14:29

(Je nachdem, wie eure Kontakte nach Durmstrang so drauf sind, hört dein Charakter wohl entweder das Gerücht oder das Gegengerücht)

Gerücht: Einer von Valery Selighs großen Brüdern kommt für ein Austauschsemester nach Hogwarts. Der soll n ziemlicher übler Brocken sein. Son echter Schlägertyp. Dunkle Künste sind wohl sein Lieblingsfach.

Gegengerücht: Der Typ ist in letzter Zeit einfach von sehr ruhig auf recht leicht reizbar gesprungen. Warum? Kein Plan, aber so viel steckt da sicher nicht dahinter. Aber ja, er geht nach Hogwarts.


Woher kann man das wissen?: Verwandschaft und Bekanntschaft aus Durmstrang, die es ja nur gut mit einem meinen.

Wer kann das Gerücht kennen?: Die dies interessiert und Kontakte nach Durmstrang haben.

Benutzeravatar
Sushi
Beiträge: 7
Registriert: 27. Jan 2018, 20:20
Charakter: Jules Seligh
Wohnort: Duisburg

Re: Gerüchteküche

Beitrag von Sushi » 12. Mai 2020, 18:27

Gerücht Man munkelt, dass Miron Pride und Jules Seligh für das Verschwinden von Valery Seligh verantwortlich sind. Das Mädchen ist kurz nach den Auftauchen der Jungs in Hogwarts verschwunden. Das letzte mal wurde sie gesehen, als die beiden Neuen sie zur Seite nahmen und mit ihr sprachen.

Woher könnt man es wissen: Hören und Sagen von anderen Schülern,; gesehen, dass Valery mit den Jungs weggegangen ist



Gerücht Jules Seligh trinkt Vielsafttrank.

Woher könnte man es wissen Man sieht den Jungen immer nur aus einer bestimmten Tasse trinken.



Gerücht Miron Pride ist ein Todesser.

Woher könnte man es wissen Er hält seine abwertende Meinung über Muggelgeborene und Halbblüter nicht hinterm Zaun



Gerücht Man munkelt, dass Jacob Cohens Verlobung einfach über dessen Kopf hinweg entschieden wurde.

Woher könnte man es wissen Hören und sagen der Reinblüterkreise, Jacobs verwirrter Gesichtsausdruck, als er den Tagespropheten las mit der Verlobungsanzeige.



Gerücht Man munkelt, dass Miron Pride ein Werwolf ist, da ihn Tiere nicht mögen.

Woher könnte man es wissen Höten und Sagen von Schüler, die gesehen haben, dass Tiere ihn anfauchen oder beißen und er sich von diesen fern hält.



Gerücht Miron Pride färbt sich den Untercut weiß

Woher könnte man das wissen Wer hat schon schwarz weiße Haare?



Gerücht Man erzählt sich, dass Jocob Cohens Vater ein gefallener Reinblüter ist, der von einem Muggel getötet wurde. Um ihr ungeborenes Kind zu schützen blieb die Mutter bei dem Mörder ihres geliebten Mannes, da dieser besessen von der Schönheit der Hexe war.

Woher könnte an das wissen Reinblutkreise erzählen dies immer vermehrter.



Gerücht Jules Seligh experimentiert mit Blut, vor allem seines zukünftigen Schwagers Jacob Cohen.

Woher könnte man das wissen Man hat Gesprächsfetzen zwischen Jacob und Jules aufgeschnappt, wovon Jacobs Blut die Rede war.

Antworten